LAMO Klauenpflegestand Premium

LAMO Klauenpflegestand Premium LAMO Klauenpflegestand Premium LAMO Klauenpflegestand Premium
  • ArtikelNr.: 10908
  • Unser Preis: 5.510,00 €
  • inkl. 16% USt., zzgl. Versand (Gefahrgut)
Wird geladen ...

  • Von diesem Produkt können Sie auch ungerade Mengen erwerben

Beschreibung

Abmessungen der Maschine Länge 1950 mm Breite 1500 mm Höhe 2030 mm Gewicht 485 Kg Eintrittstor; Erleichtert Eintritt der Kuh in die Box. Bedenken Sie eine Art Falle, um die Kuh in die Box zu locken. Heckklappe: als Alternative zur Hosenkette drücken Sie den Bügel fest gegen den Kuhrücken. Die Heckklappe sichert sich von selbst. Die Gasfederung sorgt dafür, dass die Heckklappe nach dem Herausdrücken des Entriegelungshebels durch die Kuh wieder angehoben werden kann, indem der Öffnungsgriff betätigt wird. Positionierung der Hinterläufe: Die gelbe Steuerung dient zum Heben und Senken des Hinterlaufs, inklusive Not-Stopp. Wenn der Gurt am Kuhlauf befestigt ist, kann der Hinterlauf mittels der elektrischen Winde auf Arbeitshöhe angehoben werden. Positionierung des bauchgurtes: Die gelbe Steuerung dient zum Anheben und Absenken des Bauchgurtes, inkl. Not Stopp. Wenn die Kuh auf Position steht, kann die Winde des Bauchgurts nach oben gedreht werden, der Bauchgurt befindet sich unter dem bauch der Kuh als Stütze. Positionierung Vorderlauf: Die gelbe Steuerung dient zum Anheben und Senken des Vorderlaufs, inkl. Not-Stopp. (je eine Steuerung befindet sich an beiden Seiten der Box) Wird die Kuh durch den Bauchgurt gestützt, kann das Seil der elektronichen Vorderlaufstütze zwischen Klaue und Nebenklaue gelegt werden. Ziehen Sie den Lauf auf den Kunststoffblock und ziehen Sie das Seil nicht zu fest. Elektrische Winde Bauchgurt: Wenn die Kuh auf Position steht, kann die Winde des bauchgurts nach oben gedreht werden, der Bauchgurt befindet sich unter dem Bauch der Kuh als Stütze. Betätigung Fangvorrichtung: Den hinteren Griff so einstellen, dass die Tür automatisch in die Fangposition gelangt( per Gasfederung wird die Tür nach hinten gedrückt). Lassen Sie die Kuh langsam in die Box laufen und sich dadurch die Tür von selbst schließt. Betätigen Sie den vorderen Griff, um die Kuh wieder aus der Box zu lassen. Halten Sie den Griff an der Fandvorrichtung mit einer Hand fest. um diese vollständig zu öffnen. Fangvorrichtung: Kann in die Tiefe und Breite verstellt werden Elektronische Vorderlaufstütze: Zur Abstützung des Vorderlaufs. Wird die Kuh durch den Bauchgurt gestützt, kann das Seil der lelektronischen Vorderbeinstütze zwischen Klaue und nebenklaue gelegt werden. Ziehen Sie das Bein auf den Kunststoffblock und ziehen Sie das Seil dabei nicht fest. Hosenkette/Panikverschluß: Nachdem die Kuh in der Box ist, legen Sie die Kette hinter der Kuh an den Panikverschluss. Dieser Verschluß kann unter Spannung geöffnet werden. Die Garantiefrist für die von Lamo gelieferten Produkte hat eine laufzeit von 12 Monaten ab Kaufdatum. Der Klauenpflegestand wird direkt ab Lager verkauft/ bei Frage rufen Sie uns an.